JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir wollen jedes Kind in seiner Persönlichkeit achten"
"Wir wollen jedes Kind in seiner individuellen Eigenart annehmen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Gefühlen wahrnehmen und verstehen"
"Wir wollen jedes Kind in seiner Abhängigkeit erkennen, umsorgen und beschützen"
"Wir wollen jedes Kind zu selbsttätigem Handeln und Kreativität ermutigen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Fähigkeiten stärken und fördern"
"Das Kinderdorf soll ein lebendiges Beispiel dafür sein, dass die Menschen in Frieden miteinander leben können!"

Volltextsuche

Bewegungsgarten

Unser Bewegungsgarten

Der Bewegungsgarten ist ein besonderer Erlebnisraum für Kinder in der von Wald umgebenen Natur.

 

Er ist kein "Abenteuerspielplatz", sondern bietet vielfältige Erfahrungsräume für Kinder wie eine Boulderwand (Kletterwand), Elemente eines Seilgartens, ein Rohrglockenspiel, einen Weidentunnel, einen Sinnesweg, eine Kräuterspirale und das Naturlabyrinth mit Höhle.

Hirnforscher weisen darauf hin, dass insbesondere Bewegung an der frischen Luft eines der stärksten Stimulatoren für die Gehirnentwicklung bei Kindern ist, welche die Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften und somit auch das Denken  und die Leistung fördert.

Der Bewegungsgarten bietet Kindern vielfältige Erfahrungsräume:

  • Die Boulderwand ist eine Kletterwand, an der Kinder ihre Geschicklichkeit in Sachen Klettern ausprobieren können.
  • Die verschiedenen Elemente des Seilgartens fördern die Koordination und das Gleichgewichtsgefühl der Kinder.   
  • Mit den Klöppeln auf dem Rohrglockenspiel können verschiedene Töne gespielt werden.
  • Der Weidentunnel lädt zum Durchlaufen und Verstecken ein.
  • Der Sinnesweg ist barfuß zu betreten oder mit den Händen am Boden zu erfühlen.
  • Der liegende Baumstamm lädt zum Hinaufklettern und Balancieren ein.
  • Die Kräuterspirale spricht den Geruchssinn an.
  • Das Naturlabyrinth mit Höhle eignet sich hervorragend zum Verstecken und Fangen spielen.
  • Das "Insektenhotel" lädt zum Beobachten von Bienen, Käfern und anderen Tieren ein.
  • Beliebt ist der Unterstand als Ort  zum Verweilen oder zum Spielen.
  • Das Tipi bietet den Kindern ein ruhiges Plätzchen für Rollenspiele.

In und um den Bewegungsgarten gibt es noch viel mehr zu erleben.


Wir gestalten gerne einen abenteuerlichen Tag für Ihre Gruppe. Mit den Waldläufern können Sie z. B. bei einem Klassenausflug oder Kindergeburtstag ein paar spannende Stunden erleben.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Die Aktionen entstehen nach gemeinsamer Zielabsprache und beinhalten Elemente der Erlebnis- und Umweltpädagogik. Der Bewegungsgarten lädt Kinder und Erwachsene ein, sich und ihre Umwelt mit allen Sinnen, Bewegung und viel Spaß zu erleben. Er kann von Gruppen unter Aufsicht unentgeltlich genutzt werden.

Für pädagogische Mitarbeiter/Innen bieten wir auch eine Einführung in den Bewegungsgarten sowie die Erlebnis- und Umweltpädagogik.

Weitere Informationen als Pdf-Datei zum Herunterladen:

Die Aktion "Care for kids" hat kürzlich die Erneuerung des Bewegungsgartens übernommen. Dazu wurde eine neue sichere Kletterwand und ein so genanntes "Insektenhotel" gebaut.

 

Weitere Informationen über die Aktion und den Förderverein "Care for Kids" unter

http://www.care-for-kids.org/de/projekte/kinderdorf_in_waldenburg/

 

 

Susanne Wirth

Susanne Wirth

Sekretariat Geschäftsstelle

Susanne Wirth
07942 9180-0
07942 9180-50
E-Mail schreiben