JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir wollen jedes Kind in seiner Persönlichkeit achten"
"Wir wollen jedes Kind in seiner individuellen Eigenart annehmen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Gefühlen wahrnehmen und verstehen"
"Wir wollen jedes Kind in seiner Abhängigkeit erkennen, umsorgen und beschützen"
"Wir wollen jedes Kind zu selbsttätigem Handeln und Kreativität ermutigen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Fähigkeiten stärken und fördern"
"Das Kinderdorf soll ein lebendiges Beispiel dafür sein, dass die Menschen in Frieden miteinander leben können!"

Volltextsuche

Archiv

Ausstellung im Rathaus und FensterGalerie mit Preisrätsel

Zwei Aktionen in Waldenburg zum 60-jährigen Jubiläum des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes...

Fachtagung der Infokoop am 6. Dezember 2017

SEXUALISIERTE GRENZVERLETZUNGEN UND GEWALT IM NETZ Wie das Internet Kindheit und Jugend verändert

Ein halbes Jahrhundert im Albert-Schweitzer-Kinderdorf

Ursula Demuth nach 50 Jahren als Hauswirtschafterin in den Ruhestand verabschiedet

Schüler der neunten Klasse spenden dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf 120 Euro

Schüler der neunten Klasse der Ludwig-Schlözer-Schule aus Kirchberg spenden dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf 120 Euro, 10 Prozent der Einnahmen aus ...

Sozialen Projektwoche der Waldenburger Ausbildungskooperation

Zehn Auszubildende von Würth Elektronik, SWG, Stahl Crane Systems und R. STAHL arbeiteten innerhalb der sozialen Projektwoche der Waldenburger ...

Ziehl-Abegg Managing Directors packen an!

Internationale Geschäftsführer und Auszubildende arbeiten auf dem Gelände Übergabe einer Spende in Höhe von 4.700 Euro

Der besondere Adventsbasar!

Adventsbasar am 23.  November 2014, 11 bis 18 Uhr
38 Einträge