JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir wollen jedes Kind in seiner Persönlichkeit achten"
"Wir wollen jedes Kind in seiner individuellen Eigenart annehmen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Gefühlen wahrnehmen und verstehen"
"Wir wollen jedes Kind in seiner Abhängigkeit erkennen, umsorgen und beschützen"
"Wir wollen jedes Kind zu selbsttätigem Handeln und Kreativität ermutigen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Fähigkeiten stärken und fördern"
"Das Kinderdorf soll ein lebendiges Beispiel dafür sein, dass die Menschen in Frieden miteinander leben können!"

Volltextsuche

Archiv

Artikel vom 10.09.2018

StreetBunnyCrew e. V. spendet Eintrittskarten für Erlebnispark Tripsdrill

Als die StreetBunnyCrew auf ihren Motorrädern im August 2018 in das Albert-Schweitzer-Kinderdorf gefahren kamen, wurden sie von begeisterten Kindern auf ihren Fahrrädern vorneweg eskortiert. Auf dem Sportplatz versammelte sich das ganze Kinderdorf, um die Biker in ihren lustigen Hasenkostümen herzlich zu begrüßen. Gerne nutzten die Kinder die Gelegenheit, einmal auf einem Motorrad zu sitzen. Andere waren von den rosa Hasenkostümen fasziniert, so dass die StreetBunnyCrew viele Umarmungen erhielt. Bei Kaffee und Kuchen erfuhren die Besucher einiges über das Leben und Arbeiten in einem Kinderdorf. Die Gäste waren aber auch nicht mit leeren Händen gekommen. Sie brachten 74 Gutscheine für Eintrittskarten in den Erlebnispark Tripsdrill mit, die sie an die freudestrahlenden Kinder überreichten. Für diese tolle Aktion bedanken wir uns vom Albert-Schweitzer-Kinderdorf ganz herzlich.
 
Die Mitglieder der StreetBunnyCrew, ein sozialer Verein in der Motorradszene, gehen regelmäßig in rosa Hasenanzügen deutschlandweit auf Tour, um soziale Projekte und Einrichtungen zu unterstützen. Jedes Jahr unterstützt die schwäbische StreetBunnyCrew die Blutspendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes in Tripsdrill und spendet anschließend ihren Tripsdriller Tagespass für einen guten Zweck.