JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir wollen jedes Kind in seiner Persönlichkeit achten"
"Wir wollen jedes Kind in seiner individuellen Eigenart annehmen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Gefühlen wahrnehmen und verstehen"
"Wir wollen jedes Kind in seiner Abhängigkeit erkennen, umsorgen und beschützen"
"Wir wollen jedes Kind zu selbsttätigem Handeln und Kreativität ermutigen"
"Wir wollen jedes Kind in seinen Fähigkeiten stärken und fördern"
"Das Kinderdorf soll ein lebendiges Beispiel dafür sein, dass die Menschen in Frieden miteinander leben können!"

Volltextsuche

Unsere Philosophie

Kinderlachen

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf-Verein in Waldenburg ist eine internationale, überkonfessionelle und überparteiliche Personenvereinigung. Er fühlt sich in besonderem Maße dem Geist und der Ethik Albert Schweitzers verbunden:

Ehrfurcht vor dem Leben- Albert Schweitzer

Das bedeutet für uns im Albert-Schweitzer-Kinderdorf-Verein:

Wir wollen jedes Kind in seiner Persönlichkeit achten, in seiner individuellen Eigenart annehmen, in seinen Gefühlen wahrnehmen und verstehen, in seiner Abhängigkeit erkennen, umsorgen und beschützen, zu selbsttätigem Handeln und zu Kreativität ermutigen, in seinen Fähigkeiten stärken und fördern.

  • Wir wollen Mädchen und Jungen eine körperlich, seelisch und geistig gesunde Entwicklung ermöglichen.
  • In diesem Sinne übernehmen wir Verantwortung für Kinder.

Das Leitbild des Albert-Schweitzer-Kinderdorfvereins entstand als Ergebnis eines Arbeitsprozesses. Es unterliegt aufgrund sich wandelnder Anforderungen und eines fortlaufenden Lernprozesses der ständigen Veränderung.